Mittwoch, 19. September 2007

Nicht versanden lassen...

...will ich das Geschreibsel hier und poste mal geschwind einen Eintrag.

Was ist geschehen?

Der Sebio und der Stalin waren hier...



... und in Stockholm.



Das war töfte und knorke zugleich.

Schließlich habe ich noch meine ersten wikiwiki ECTS Pointz eingefahren, dank gemeistertem Schwedischkurs.

Ebenso wurde mein Semiafro durch eine galante Laborfrise ersetzt.




Mein Korridor ist nach 1 1/2 Monaten wohl nun komplett besetzt:

  • Raum 1: Der Ich
  • Raum 2: solider Inder
  • Raum 3: 2 launige Litauerinnen (falls es dieses Wort gibt)
  • Raum 4: solider Portugiese
  • Raum 5: altehrwürdige Französin (da selbes Einzugsdatum)
  • Raum 6: witziger Chinese (Delicious Marius!)
  • Raum 7: verwirrte Russin ("How to open this door?!")
  • Raum 8: seltener schwedischer Columbianer (bis jetzt 2 mal für ca. 6 Nanosekunden gesehen)

Macht insgesamt einen halben Schweden. Gut gemacht (wenn man bedenkt, dass es hieß: "Nie mehr als 3 Exchange-Students auf einem Korridor!")!


Tjo ansonsten hat äußerst geringfügiger "Unistress" eingesetzt. Aber das macht nix, Wetter ist heute schön.

An dieser Stelle gehen noch meine besten Genesungswünsche an das blute Rotkörperchen. Auf das der Fuß bald wieder heile ist.



Cut short!

Kommentare:

NH hat gesagt…

Welch' herrlicher Eintrag.
&
Thx!

Sebastian hat gesagt…

Apropos versanden ... :-P